Pferde im Dialog Tierarztpraxis
Für Pferdefreunde Coaching mit Pferden Leistungen Sprechzeiten

Wie kommt’s?

Entwicklung von Pferde-im-Dialog

Seit meiner Kindheit wollte ich Tierärztin werden und Tiere haben, und insbesondere Pferde üben seit jeher eine starke Faszination auf mich aus. Seit dem Teenageralter  betreute und ritt ich Pferde anderer Leute und nahm Reitunterricht.
In Berlin studierte ich Tiermedizin und lebte und arbeitete danach über ein Jahr als Tierärztin in Neuseeland. 1998 kam ich dort  zu einer Veranstaltung mit Linda und Pat Parelli. Was ich an diesem Tag sah und hörte, hatte ich nie zuvor erlebt und veränderte meine Sicht nachhaltig.

Wieder in Deutschland kaufte ich 1999 mein erstes eigenes Pferd, Mien Lütt oder kurz Lüttchen, eine temperamentvolle Holsteiner-Vollblutstute. Mit ihr begann mein intensives Studium von Parelli Natural Horsemanship (PNH) und eine neue Reise in die Welt der Pferde.
Mein ausgeprägter Ehrgeiz, Fehleinschätzungen und mangelnde Wahrnehmung  machten mich jedoch lange Zeit blind für einige der Probleme, die mein Pferd im Umgang mit Menschen zeigte.
2000 zog ich aufs Land in die Uckermark, in ein idyllisches, kleines Dorf, wo es neben einigen anderen Tieren 5 Graufalben-Fjordpferde gab, die mich fortan immer mehr in ihren Bann ziehen sollten.
2001 wurde mein Sohn Marian geboren, und neben der Arbeit als Tierärztin, der ich bald wieder nachging, blieben die Pferde mein geliebtes Hobby. PNH-Kurse,  Diskussionen mit Freunden und natürlich die Hands-on-Erfahrungen  der Parelli-Philosophie  liessen und lassen mich wertvolle Erfahrungen machen.
Im privaten Umfeld setzte ich mein Wissen auch bald im praktischen Unterricht um.
2007 ging ich einen weiteren Schritt und machte mich mit Pferde-im-Dialog selbständig. Seitdem biete ich  offiziell meine Hilfe im Umgang mit Pferden, bei der Bodenarbeit und beim Reiten an.
Ich freue  mich immer wieder über die Herausforderungen, die Pferde und Menschen an mich stellen.

In Zusammenarbeit mit anderen Trainern biete ich auch Pferdegestütztes Coaching an.

Entwicklung der Tierarztpraxis

Im Mai 2009 gründete ich die Tierarztpraxis Viola Dahm als Einzelunternehmen in einer Mietwohnung in Fürstenwerder. Zu diesem Zeitpunkt war ich noch auf der Suche nach einem Haus als Wohnsitz und langfristigen Standort der Praxis.

Zum Jahreswechsel 2010/2011 waren die Umbauarbeiten in der Feldberger Straße 20 dann so weit fortgeschritten, dass  die Praxis dorthin umziehen konnte. Seitdem freue ich mich besonders, meine Patienten und ihre Besitzer von hier aus betreuen zu dürfen.

Tiere liegen mir seit meiner Kindheit sehr am Herzen genauso wie der Wunsch, Tierärztin zu sein. Es ist mir sehr wichtig, den Tieren als Patienten und ihren Menschen nach meinen Möglichkeiten zu helfen.

Ich möchte mein fachliches Wissen und Engagement für Sie und Ihr Tier stetig erweitern und ein verlässlicher Ansprechpartner sein.




Viola Dahm - Pferde im Dialog - Impressum